Tradingergebnisse Mai 2019

Auto-Trader Monatsergebnisse

War das ein turbulenter Monat:  Handelskrieg, Huawei Boykott, Europawahlen und am Ende des Monats das “Ende der May im Mai” – wo es schließlich für den ein oder anderen Politiker im Monat Mai bergab bzw. gar zu Ende ging, langten unsere Auto-Trader teils kräftig zu….

So haben alle Auto-Trader den Monat Mai im einem Plus abgeschlossen.

MakeSomePips

MakeSomePips beendet den Monat Mai mit einem absoluten Fabelwert.

Wir brauchen wohl wenig Worte über die Performance und die Leistung verlieren.

Zahlen sagen wohl mehr als Worte- das sensationelle Ergebnis: 22.23% Plus

 

Butterfly

Auch Butterfly schließt den Monat Mai mit einem Plus. Dabei war eigentlich sogar mehr drin –

technische Probleme haben ein eigentlich besseres Ergebnis verhindert.

Dennoch verzeichnen wir am Ende dieses Monats grüne Zahlen: 1,83% Plus

 

 

TerraFX

TerraFX hat es diesen Monat etwas ruhiger angehen lassen. Allerdings wurde die aktuelle Woche schon die angepasste Strategie gestartet.

Wir sind gespannt und freuen uns auf die kommenden Wochen und Monate.

Auch TerraFX beendet den Monat mit einem Gewinn: 1,19% Plus

 

Wizard (PipXplosion)

Monat 1 für den Wizard – wir behaupten einmal: Einstand nach Maß!

Obwohl wir es im Mai mit einem extrem schwierigen Markt zu tun hatten, konnte der Zauberer direkt zum Start gut performen – bei minimalem Risiko!

Das Monatsergebnis von Wizard: 6,07% Plus

 

Weitere Informationen & Neuigkeiten

Die schwierigen Handelsumstände haben wir auch bei unseren Handelssignalen gemerkt, bei denen sich das Trader-Team enorm zurückgehalten hat. Dennoch ist es uns Sicherheit wichtiger, als eine Vielzahl an Trades (auch weil unsere Strategie sich nicht mit den Handelsansätzen der Auto-Trader vergleichen lässt). Jedoch wird diese “Auszeit” selbstverständlich allen Abonnenten nicht angerechnet – zugleich vermuten unsere Analysten im Juni ein stabileres Marktumfeld, in dem wir wieder Setups finden, wo unser Regelwerk greift.

In Marktphasen in denen erprobte Setups und Strategien nicht so greifen, ist es wichtig die Geduld zu bewahren und das Kapital zu schützen – dann gilt es die Handelsfrequenz herunterzuschrauben und den Markt von der Seitenlinie zu beobachten. Wir sind uns aber sicher, dass wir bald wieder “im Spiel” sind.

Wir  wünschen allen Partnern selbstverständlich MAXIMALEN Erfolg und einen erfolgreichen Monat Juni!

Michael Goder

CEO & FX-Trader

 

           

 

Share on

You Might Also Like

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *